Startseite
Ziele
Unterstützer
Presse
Termine
Kontakt
Links
Impressum
Fragen und Antworten zum Volksbegehren für gerechte Kommunalabgaben
Frage Wer kann das Volksbegehren mit seiner Unterschrift unterstützen?
Antwort

Jeder Thüringer Bürger, der wahlberechtigt ist, also das 18. Lebensjahr vollendet hat und seinen Hauptwohnsitz in Thüringen hat.

Frage Wie muss ich Unterschreiben?
Antwort Unbedingt mit vollständigen Vor- und Zunahmen unterschrieben
Frage Können auch meine Frageamilienangehöriegn unterschreiben?
Antwort

Ja, jedes Familienmitglied, dass in Thüringen wahlberechtigt (18. Jahre, Hauptwohnsitz in Thüringen) ist, kann einen Zulassungsantrag ausfüllen und unterschreiben.

Frage Wo kann ich ausgefüllte Unterschriftsbogen abgeben?
Antwort Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:
1 bei den Sammlern vor Ort (bitte örtliche Informationen beachten).
2 in den Abgeordnetenbüros der LINKEN (bitte vor Ort erfragen)
3 bei den beiden Vertrauenspersonen per Post (Adresse auf den Unterschriftsbogen)
4 im Büro der Bürgerallianz in Eisenach (Katharinenstraße 42, 99817 Eisenach) per Post
Frage Was ist das Ziel des Volksbegehren
Wer hat einen Nutzen von der Abschaffung von Beiträgen?
Wie funktioniert die Infrastrukturabgabe?
Antwort Frank Kuschel antwortet - ein Kommentar zum Kommentar von Herr Rainer Sauer beir Jenapolis:
Die so genannte Infrastrukturabgabe ist ein klassischer Kompromiss und zudem eine Reaktion auf die sehr konservative Regelungen in der Landesverfassung.